Datenschutz (DSGVO)

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit den Dienstleistungen der @pecom Consulting GmbH, Amrumer Strasse 22, 25764 Wesselburen als verantwortliche Stelle gemäß Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Was sind die Zwecke der Datenverarbeitung und deren Rechtsgrundlage?

Ihre Angaben und Daten sind erforderlich, damit wir für eine Zusammenarbeit Sie unseren Kunden vorstellen können und Ihnen optimale, maßgeschneiderte Beschäftigungsmöglichkeiten und Kooperationen anbieten können, die auf ihre Situation und ihre Interessen zugeschnitten sind. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 (1)(f) DSGVO.

Danach ist die Verarbeitung von Daten zulässig, wenn sie zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person (d.h. von Ihnen), überwiegen. Als Beratungsgesellschaft und Personalvermittler haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Sie als Kandidaten in unserer Datenbank zu führen und unseren Kunden als kompetente Fachkraft vorzustellen. Wir gehen davon aus, dass dies auch Ihren Interessen entspricht und Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten nicht, insbesondere nicht in nachteiliger Weise, betroffen sind.

Welche Daten erfassen wir?

Wir halten uns streng an den Grundsatz der Datenminimierung und verarbeiten lediglich die Daten, die erforderlich sind, um den geschilderten Zweck zu erreichen. Dabei handelt es sich um Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen oder Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. aus Jobbörsen oder anderen geschäftlichen sozialen Netzwerken).

Im Einzelnen nutzen wir folgende Daten:

  • Vor-und Nachname
  • ggf. Firma
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • fachspezifische Kenntnisse, Interessen, Erfahrungen, Referenzen
  • Zusätzliche Informationen, die Sie uns von sich aus freiwillig oder auf konkrete Anfrage mitteilen

Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?

Außer den potentiellen Kunden legen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht Dritten offen, es sei denn, wir sind gesetzlich zu einer Offenlegung der personenbezogenen Daten verpflichtet.

Wie lange werden die personenbezogenen Daten aufbewahrt?

Wir speichern Daten solange, wie Sie als Kontakt in unserer Datenbank gespeichert werden möchten. Sollten wir mit Ihnen in einem ununterbrochenen Zeitraum von drei Jahren keine Geschäftsaktivität haben, werden wir Ihre Daten aus unserer Datenbank unaufgefordert löschen.

Ihre Rechte:

Sie können Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten Daten verlangen und haben ein Recht darauf, eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten. Zudem können Sie in berechtigten Fällen Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen.

Zur Ausübung dieser Rechte senden Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz[at]apecom.de.

Verantwortliche Stelle i.S.d. Datenschutzgesetze ist
@pecom Consulting GmbH

Herr Oliver Kleimann
Tel: +49-211-2091085
Email: datenschutz@apecom.de

Ergänzend können Sie sich an den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen wenden.